Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 06/2017

Im Monat Juni 2017 sollten Sie insbesondere folgende Fälligkeitstermine beachten: |   Steuertermine (Fälligkeit): Umsatzsteuer (Monatszahler): 12.6.2017   Lohnsteuer (Monatszahler): 12.6.2017   Einkommensteuer (vierteljährlich): 12.6.2017   Kirchensteuer (vierteljährlich): 12.6.2017   Körperschaftsteuer (vierteljährlich): 12.6.2017   Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck dem Finanzamt spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin vorliegen.   Beachten Sie | Die für alle Steuern geltende…

Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 03/2017

Im Monat März 2017 sollten Sie insbesondere folgende Fälligkeitstermine beachten: |   Steuertermine (Fälligkeit): Umsatzsteuer (Monatszahler): 10.3.2017   Lohnsteuer (Monatszahler): 10.3.2017   Einkommensteuer (vierteljährlich): 10.3.2017   Kirchensteuer (vierteljährlich): 10.3.2017   Körperschaftsteuer (vierteljährlich): 10.3.2017   Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck dem Finanzamt spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin vorliegen.   Beachten Sie | Die für alle Steuern geltende…

Opfergrenze: Unterhaltsleistungen auch bei mehrjähriger Steuernachzahlung abziehbar

Unterhaltsleistungen sind im Veranlagungszeitraum 2016 bis zu 8.652 EUR als außergewöhnliche Belastungen abziehbar – aber nur unter gewissen Voraussetzungen. Insbesondere ist die Opfergrenze zu beachten, wonach die Aufwendungen in einem angemessenen Verhältnis zum Nettoeinkommen des Leistenden stehen müssen. Werden im zu betrachtenden Jahr hohe Steuernachzahlungen geleistet, sinkt die Opfergrenze. Der Bundesfinanzhof hat nun entschieden, wie…

Steuern und Beiträge Sozialversicherung: Fälligkeitstermine in 12/2014

Im Monat Dezember 2014 sollten Sie insbesondere folgende Fälligkeitstermine beachten: Steuertermine (Fälligkeit): – Umsatzsteuer (Monatszahler): 10.12.2014 – Lohnsteuer (Monatszahler): 10.12.2014 – Einkommensteuer (vierteljährlich): 10.12.2014 – Kirchensteuer (vierteljährlich): 10.12.2014 – Körperschaftsteuer (vierteljährlich): 10.12.2014 Bei einer Scheckzahlung muss der Scheck dem Finanzamt spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstermin vorliegen. Beachten Sie: Die für alle Steuern geltende dreitägige…

Vermieter

Schuldzinsenabzug auch nach Verkauf der Mietimmobilie zulässig Schuldzinsen können grundsätzlich als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abgezogen werden, wenn das Gebäude veräußert wird, der Veräußerungserlös aber nicht ausreicht, um die bei der Anschaffung des Gebäudes aufgenommenen Darlehen zu tilgen. So lässt sich ein steuerzahlerfreundliches Urteil des Bundesfinanzhofs auf den Punkt bringen.…